Ablauf & Dauer des PCR-Tests

Polymerase Chain Reaction Tests weisen Erbgut des Covid-19-Virus nach und gelten als die verlässlichste Art auf das Coronavirus zu testen.

Ablauf

Für den Patienten läuft ein PCR-Test zum Nachweis einer Corona-Infektion ähnlich ab wie bei anderen Testverfahren. Es wird ein Abstrich mittels eines Wattestäbchens genommen. Dieser wird jedoch beim PCR-Testverfahren vom Rachenraum über den Mund genommen.
Die Probe wird nun durch unser Labor ausgewertet. Empfindliche molekulare Tests („Real-time Reverse Transkriptase Polymerase-Kettenreaktion" = RT-PCR) können das Virusmaterial nachweisen. Die PCR vervielfältigt dabei das wenige Virusmaterial des Teststäbchens. Über spezielle Anfärbungen wird dieses Virusmaterial sichtbar gemacht, kann dann gemessen und so die Viruskonzentration bestimmt werden.
Wichtig: Ein PCR-Test ist immer nur eine Momentaufnahme! Das Testergebnis zeigt die Infektionslage nur zum Zeitpunkt der Probeentnahme.

Dauer

Die Probeentnahme bei einem PCR-Test dauert nur wenige Sekunden. Die Analyse des Abstrichmaterials und die Auswertung der Ergebnisse dauert beim PCR Test länger als beim Antigen Schnelltest. Das Ergebnis Ihres PCR-Tests liegt nach ca. 24-48 Stunden vor.
Wichtig: Wenn sie den Test bei uns am Freitag gebucht haben liegt das Testergebnis den darauffolgenden Montag vor.

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit einen PCR-Expresstest zu buchen. Hierbei dauert es bis zum Befund ca. 3 Stunden.

Kosten

Aufgrund der komplexeren Auswertung des Abstrichs kostet ein PCR-Test mehr als andere Testverfahren. Jedoch ist dieser Test die zuverlässigste Art des Testens auf das Coronavirus.

Vorteile des PCR-Tests

Dieses Testverfahren gilt derzeit als das zuverlässigste Verfahren der Corona-Testung. Denn hier kann nicht nur eine akute Infektion mit dem Virus nachgewiesen werden, sondern auch wenn die Testperson nicht mehr ansteckend ist.

Wann ist ein PCR-Test sinnvoll?

Ein PCR-Test ist vor allem dann sinnvoll, wenn eine Verdachtsdiagnose auf eine Corona-Infektion besteht oder Sie eine Kontaktperson der Kategorie 1 sind.
Wichtig: Sollten Sie Symptome einer Covid-19-Infektion aufweisen, sehen Sie bitte von einem freiwilligen Test bei uns ab und wenden sich bitte direkt an die Gesundheitsbehörden.

Ablauf & Dauer des PCR-Tests

Polymerase Chain Reaction Tests weisen Erbgut des Covid-19-Virus nach und gelten als die verlässlichste Art auf das Coronavirus zu testen.

Ablauf

Für den Patienten läuft ein PCR-Test zum Nachweis einer Corona-Infektion ähnlich ab wie bei anderen Testverfahren. Es wird ein Abstrich mittels eines Wattestäbchens genommen. Dieser wird jedoch beim PCR-Testverfahren vom Rachenraum über den Mund genommen.
Die Probe wird nun durch unser Labor ausgewertet. Empfindliche molekulare Tests („Real-time Reverse Transkriptase Polymerase-Kettenreaktion" = RT-PCR) können das Virusmaterial nachweisen. Die PCR vervielfältigt dabei das wenige Virusmaterial des Teststäbchens. Über spezielle Anfärbungen wird dieses Virusmaterial sichtbar gemacht, kann dann gemessen und so die Viruskonzentration bestimmt werden.
Wichtig: Ein PCR-Test ist immer nur eine Momentaufnahme! Das Testergebnis zeigt die Infektionslage nur zum Zeitpunkt der Probeentnahme.

Dauer

Die Probeentnahme bei einem PCR-Test dauert nur wenige Sekunden. Die Analyse des Abstrichmaterials und die Auswertung der Ergebnisse dauert beim PCR Test länger als beim Antigen Schnelltest. Das Ergebnis Ihres PCR-Tests liegt nach ca. 24-48 Stunden vor.
Wichtig: Wenn sie den Test bei uns am Freitag gebucht haben liegt das Testergebnis den darauffolgenden Montag vor.
Außerdem gibt es noch die Möglichkeit einen PCR-Expresstest zu buchen. Hierbei dauert es bis zum Befund ca. 3 Stunden.

Kosten

Aufgrund der komplexeren Auswertung des Abstrichs kostet ein PCR-Test mehr als andere Testverfahren. Jedoch ist dieser Test die zuverlässigste Art des Testens auf das Coronavirus.

Vorteile des PCR-Tests

Dieses Testverfahren gilt derzeit als das zuverlässigste Verfahren der Corona-Testung. Denn hier kann nicht nur eine akute Infektion mit dem Virus nachgewiesen werden, sondern auch wenn die Testperson nicht mehr ansteckend ist.

Wann ist ein PCR-Test sinnvoll?

Ein PCR-Test ist vor allem dann sinnvoll, wenn eine Verdachtsdiagnose auf eine Corona-Infektion besteht oder Sie eine Kontaktperson der Kategorie 1 sind.
Wichtig: Sollten Sie Symptome einer Covid-19-Infektion aufweisen, sehen Sie bitte von einem freiwilligen Test bei uns ab und wenden sich bitte direkt an die Gesundheitsbehörden.